STRASSE-paralyzerjpn
  Startseite
    Hamburg
    Deutschland
    Die USA
    Europa
    Japan
    Meinungen
    Leben
    Vorwort
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Counter

http://myblog.de/paralyzerjpn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  meine Homepage
 
ALSTER




Alster ist ein See mitten in Hamburg, der einer der Wahrzeichen dieser Stadt ist.

Er liegt tatsächlich ganz im Zentrum der Innenstat, nur ein paar Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof. Es ist also merkwürdig,dass solche große Stadt wie Hamburg in seiner zentralen Lage einen großen See besitzt.

Etwas kleinere Städte kenne ich einige, die in ihrem Zentrum großen See haben, nämlich Bern, Zürich, Konstanz oder Münster. Aber jede davon tragen weniger als einen Millionen Einwohner.

Ich habe gehört, dass Alster eigentlich kein "See" sei, sondern ein "Fluss". Alster entspringt nämlich Nord von Hamburg, fließt von norden nach süden quer die Stadt und schließt zur Elbe an. Alster wurde künstlich am Zentrum der Stadt lokal erweitert und das macht ihn dort bis heute aussehen wie ein See. Auf der Stadtkarte kann man also feststellen ,dass es einen Fluss in Hamburg gibt, der Alster heißt und "Alster-See" anschließt.




Dieser "Alster-See" besteht aus zwei Teile, binnen- und außen-Alster. Binnenalster ist relativ klein, um überhaupt See heißen zu können. Er ist von den Straßen der Innenstadt umgeben, eine ist die kleinere Brücke, wo Autos, Bahnen und Fußgängern befahren sind und von dort an die schöne Ausblick sowohl nach Innenstadt als auch nach Außenalster zu genießen sind.

Die Straße anderer Seite der Brücke lautet Jungfernstieg, die am Rathausmarkt anschließt und von dort alle 3 U-Bahnen und meiste S-Bahnen einzusteigen sind. Somit kann man erkennen, dass Binnenalster tatsächlich im Herz der Innenstadt liegt.

Außenalster ist viel größer, und ebenfalls von den Straßen umgeben,wobei es aber nur auf der ostlichen Seite des Sees viele Auto-Vehrkehr gibt und an der westlichen Seite nur schmale Straße läuft. An dieser Straße stehen viele Botschaften, was neben anderen luxriösen Häusern daran zu erkennen ist, dass diese Gegend ganz elend ist.

Die ganze Umgebung vom Außenalster bildet die "erst-klassige" Stadtteil Hamburgs. Neben der entalng des Sees laufenden Straßen stehen Häuser, die möglichst finanziell anspruchsvoll aussehen.

Die Bezirke um Außenalster sind z.B. Eppendorf, Rotherbaum zu Eimsbüttel oder Hoheluft, die hauptsächlich zum Ruhm von Hamburg als die teureste Stadt Deutschlands beitragen und( wie Blankenese) den Gegenteil von St.Pauli darstellen.

Mir persönlich gefallen diese Bezirke, obwohl sie mir wohl "finanziell" nicht geeignet ist, aber die Landschaft ist einfach schön, so dass ich häufig gerne am Außenalster herumlaufe. Um den fast ganzen Außenalster läuft Wandernweg, der für Fußgänger , Fahrradfahrer und Läufer sorgen.

Es gibt verschiedene ausgezeichnete Aussichtspunkte auf den See, und sie bieten morgen und abend ganz andere Szene. Was mir dabei Leid tut, ist , dass am nordöstlichen Teil des Sees der Wanderweg plötzlich abbricht und man muss einmal (zwar kurz) vom See abweichen und durch den Umweg gehen , um wieder den neuen Wanderweg am See zu erreichen. Das liegt einfach daran, dass dort direkt am See nur die Gärten des teuren Häusern liegen, so dass keine öffentliche Wege zu errichten sind.




Was ich am schönsten am Alster finde, ist, dass man viele gute breite Aussicht genießen kann. Es fahren auf dem See Schiffe, die zwar wohl nur für Touristen angeboten sind, aber es gibt einige Haltestelle, so dass man z.B. von Jungfernstieg, Binnenalster am Rathaus, nach Barmbek, wo U-Bahn Station gibt, fahren kann. Von diesen Schiff-Haltestellen kann man besonders gute Anblick nach dem See haben. Anders als der Wanderweg am See gelangt man von der Haltstelle direkt am See ohne optische Behinderungen, was breite Aussicht ermöglicht.

Diese breite Aussicht ist mir sehr wichtig. Sie gibt mir irgendeine seelische Ruhe. Deshalb ist Alster wie die Elbe eins davon, was ich hier in Hamburg am höchsten schätze.

Bild: Oben: Binnenalster von der Kennedybrücke
Mitten: Binnenalster von der osten Seite
Unten: Außenalster an der südlichen Seite

Hamburg

27.2.06 00:45
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung