STRASSE-paralyzerjpn
  Startseite
    Hamburg
    Deutschland
    Die USA
    Europa
    Japan
    Meinungen
    Leben
    Vorwort
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Counter

http://myblog.de/paralyzerjpn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  meine Homepage
 
WILHELMSBURG(1)-REIHERSTIEGSVIERTEL




Wilhelmsburg ist in Hamburg einer der sogenannten Problemvierteln.

In Problemvierteln sind die Lebenssituationen schlechter im vergelich zu anderen Stadtteilen und daher als Wohnort nicht besonders beliebt.

Diese "schlechten" Situationen liegen an verschiedenen Faktoren: hohe Kriminaritätsanzahl, Arbeitslosigkeit sowie Auslaenderanteil.

Eigentlich ermöglicht das einerseits günstigere Lebenskost, besonders Monatsmiete, was einer der wenigen Vorteilen des Orts darstellt. Allerdings für die Leute, die meistens etwas mehr ausgeben können, gibt es noch bessere, schönere Wohnorte hier in Hamburg und wenige Gründen, dorthin umzuziehen.




Ich habe schon verschiedene solche "Problemvierteln" hier in Hamburg besucht und musste ich auch feststellen, dass viele davon tatsächlich nicht so schön sein können, zu wohnen. Die Gebäude, Wohnhäuser sehen recht simple oder monoton aus und während ich dort herumlaufe, kriege ich irgendwie belastende Atmosphäre, die ich z.B. um die Alster oder an der Elbe nicht erlebe.

Als ein Problemviertel sieht Wilhelmsburg auch von Leuten nicht besonders beliebt aus. Eine Bekannte von mir hat einmal erzählt, dass es nicht schön sei, sort zu wohnen.




Allerdings, als ich den Reiherstiegsviertel, Westenteil von Wilhelmsburg, zu erstmal besucht habe, habe ich einen sehr positiven Eindruck bekommen. Es ist doch schön!




Die Reihe der Wohnhäusern, die meistens mit Jugendstil geschmuckten Altbauten sind und diesen Viertel füllen, haben mich fasziniert. Es nähert Eimsbüttel oder Ottensen. Das ist doch schön!




Es heißt, Wilhelmsburg ist einer der Orten in Hamburg, wo meiseten Türken wohnen. Im Reihstiegsviertel kann ich dass sehr gut nachvollziehen. Die Menschen auf dem Fussweg an der Häuserreihe oder türkische und arabische Läden errinern mich schließlich an Kreuzberg von Berlin, wo ich halbes Jahr gewohnt habe und mein Deutschlandaufenthalt begonnen habe.

Daher nenne ich Reiherstiegsviertel "Hamburger Kreuzberg".

Bilder: Altbauten im Reiherstiegsviertel

Hamburg

3.6.07 16:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung